Meldungen

14. Januar 2020

Neue Verplfegungspauschalen 2020

Das Bundesfinanzminesterium arbeitet an einem Gesetzentwurf, laut dem die Pauschalbeträge für den Verpflegungsafwand ab 01.01.2020 steigen sollen. In Zukunft sollen bei einer Auswärtstätigkeit von 24 Stunden eine Erhöung auf 28,- € ansteigen. Bei An- und Abreisetagen sowie Dienstreisen von mehr als 8 Stunden steigt die Pauschale auf 14,- €.

Zudem ist eine Übernachtungspauschale für Kraftfahrer in Höhe von 8,- € geplant. Diese konnten bisher nur einen Schätzbetrag von 5,- € als Werbekosten geltend machen.